Zur Archiv-Startseite
Zur Übersicht der Kommentare


28.08.2008: Freizeit? Was'n das?

Mir kann keiner erzählen, ein Tag habe 24 Stunden oder eine Stunde sei 60 Minuten lang. Das war vielleicht früher mal so, also sowieso noch alles besser war. Aber jetzt? Da ist so ein Tag doch gerade mal gefühlte 10 Stunden lang, und mindestens 9 davon gehen für die Arbeit drauf! Im Ernst: Irgendwie kommt's mir wirklich so vor, als habe ich immer weniger Zeit. Als bliebe von der Freizeit von Jahr zu Jahr weniger übrig. Natürlich liegt das nur daran, dass man zuviel Zeit mit sinnlosem Kram verschwendet und sich zu sehr von den wirklich wichtigen Dingen ablenken lässt. Man nimmt sich zu viel vor, will zu viel gleichzeitig und lebt zu wenig im JETZT, weil man nur an Morgen denkt. Oder so ähnlich. Letzten Endes entscheidet man aber immer selbst, wofür man sich Zeit nimmt. Manchmal hat man aber doch keine Wahl, und so geht es mir im Moment.

Was ich damit sagen will? Nun eigentlich will ich damit nur entschuldigen, dass auf jokreis.de nicht mehr so viel passiert. Im Kreis-Archiv liefere ich, soweit möglich, weiterhin regelmäßig Reviews zum aktuellen PR-Heft, aber bis ihr auf jokreis.de z.B. Reviews zu den Spielen lesen könnt, die ich zur Zeit zocke (Race Driver Grid und "Drakensang", beide übrigens sehr zu empfehlen), kann es noch ein Weilchen dauern. Ihr könntet ja auch selbst was dafür tun, dass es auf jokreis.de was neues zu lesen gibt, und euch mal im Gästebuch verewigen... ;)

So, und jetzt muss ich wieder etwas Zeit verschwenden: Weiterzocken!


Zur Archiv-Startseite
Zur Übersicht der Kommentare