Zur Archiv-Startseite
Zur Übersicht der Kommentare


07.02.2003: Spaß mit der Deutschen Bahn Teil 5

Wie marode muß das Material der Deutschen Bahn eigentlich sein, dass aus heiterem Himmel - ohne Sturm, Schnee, Eis oder sonstwas - einfach mal so die Oberleitung runterkommt? Mir passierte das diesmal auf der Strecke zwischen Bingen und Koblenz. Stundenlanges Herumstehen, dann wurde der Zug nach Mainz zurückgeschleppt. Im Schneckentempo. Mit vielen Pausen. Es war zum wahnsinnigwerden! Wieder mal ließ sich kein Zugbegleiter blicken, den man mal nach einem Anschluß hätte fragen können - auch dann nicht, als angekündigt wurde, es würden Gutscheine verteilt werden. Ich habe jedenfalls keinen Gutschein bekommen. Die Lautsprecher in den Waggons waren offenbar kaputt: Man verstand keine Durchsage. Super durchorganisiert!

Mit 3 Stunden Verspätung kam ich in Bielefeld an, mit der geplanten Abendgestaltung wars Essig!


Zur Archiv-Startseite
Zur Übersicht der Kommentare