Zurück zu den Filmen

Urotsukidoji Urotsukidoji (Japan, 1987 - 1989)
- Chôjin densetsu Urotsukidôji -

DVD - Regionalcode 2, Manga Video
FSK: Ungeprüft
Laufzeit: ca. 199 Minuten

Extras
Zusätzliche Cuts für die Kinofassung, Timingstudien, Highlights der englischen Synchronfassung, Highlights der kantonesischen Synchronfassung, Trailer

Regie:
Hideki Takayama




Inhalt:

Die DVD enthält die Einzel-Episoden "Birth of the Overfiend", "Curse of the Overfiend" und "Final Inferno".

Was die Menschen für die Realität halten, ist nur eine von vielen Dimensionen, in denen Wesen der verschiedensten Art existieren. Neben der Welt der Menschen ("Ningen") gibt es das Reich der Mensch-Bestien ("Jujin") und der Dämonen ("Majin"). Einer uralten Legende zufolge soll irgendwann ein übermächtiges Wesen erscheinen, der Overfiend ("Chojin"), der die normalerweise voneinander getrennten Welten vereinigen soll. Amano Jyaku ist eine Mensch-Bestie, die den Overfiend finden und die Weiterexistenz der drei Dimensionen sicherstellen soll. Nach dreihundertjähriger Suche finden Amano Jyaku und seine Schwester Megumi den jungen Tatsuo Nagumo und dessen Schulkameradin Akemi Ito in Osaka. Diese beiden Menschen, so vermutet Amano Jyaku, werden den Overfiend hervorbringen. Die Makai haben kein Interesse daran, dass ihr Reich mit der Menschenwelt vereint werden soll, und setzen alles daran, die Entstehung des Overfiend zu verhindern.

Eine vollständige Handlungszusammenfassung muss Kringel erst noch schreiben.

Der Film:

Auch einen Kommentar muss Kringel sich irgendwann aus den Rippen saugen.

Die DVD:

Angaben zur DVD folgen, sobald Zusammenfassung und Kommentar fertig sind.

J. Kreis, 26.08.2009


Deine Meinung?

(Bei Klick auf diesen Button öffnet sich ein Kontaktformular in einem gesonderten Fenster)


Seitenanfang