Zurück zu den Filmen

Twelve Monkeys Twelve Monkeys (USA, 1995)

DVD - Regionalcode 2, Concorde Home Entertainment
FSK: 16
Laufzeit: ca. 125 Minuten

Extras
"Der Hamster-Faktor: The Making of 12 Monkeys", Filmografien (Texttafeln)

Regie:
Terry Gilliam

Hauptdarsteller:
Bruce Willis (James Cole)
Brad Pitt (Jeffrey Goines)
Madeleine Stowe (Kathryn Railly)




Inhalt:

Ende der Neunzigerjahre wird fast die gesamte Menschheit durch eine Virus-Pandemie ausgerottet. Die wenigen Überlebenden müssen sich unter die Erde zurückziehen, wo sie sich komplett von der Außenwelt abschotten. Im Jahre 2035 leben auf der Erdoberfläche nur noch Tiere. Die Menschen vegetieren unter erbärmlichen Bedingungen in ihren unterirdischen Rückzugsgebieten vor sich hin. Dennoch gelingt es ihnen, eine Zeitmaschine zu entwickeln, mit deren Hilfe verstümmelte Hinweise aus der Vergangenheit gesammelt werden können, die auf eine Terroristengruppe als Urheber der Pandemie hinweisen. James Cole, ein Strafgefangener, will sich eine Amnestie verdienen, indem er sich mit der Zeitmaschine in die Vergangenheit schicken lässt. Er soll dort nach weiteren Hinweisen suchen und wenn möglich eine Probe des Original-Virus mitbringen, so dass ein Gegenmittel entwickelt werden kann. Die Zeitreisen verlaufen meist anders als geplant, denn Cole gelangt entweder in völlig falsche Epochen, oder er findet sich in der Vergangenheit nicht zurecht und wird für wahnsinnig gehalten, nur um wenig später wieder in seine Zeit "zurückzufallen". So wird er im Jahre 1990 in eine Nervenheilanstalt gesteckt, wo er von Dr. Kathryn Railly untersucht wird und die Bekanntschaft eines weiteren Insassen namens Jeffrey Goines macht, den Coles Auftraggeber für einen der Terroristen halten. Aber diese Annahme beruht auf missverständlichen Botschaften, die Cole selbst in die Zukunft geschickt hat...

Eine vollständige Handlungszusammenfassung muss Kringel erst noch schreiben.

Der Film:

Auch einen Kommentar muss Kringel sich irgendwann aus den Rippen saugen.

Die DVD:

Angaben zur DVD folgen, sobald Zusammenfassung und Kommentar fertig sind.

J. Kreis, 26.08.2009


Deine Meinung?

(Bei Klick auf diesen Button öffnet sich ein Kontaktformular in einem gesonderten Fenster)


Seitenanfang