Zurück zu den Filmen

Monty Python Live Monty Python Live at the Hollywood Bowl (GB, 1982)

DVD - Regionalcode 2, Sony Pictures Home Entertainment
FSK: 12
Laufzeit: ca. 77 Minuten

Extras
Keine

Hauptdarsteller:
John Cleese
Michael Palin
Eric Idle
Terry Jones
Graham Chapman
Terry Gilliam
Carol Cleveland
Neil Innes




Inhalt:

Diese DVD enthält den Zusammenschnitt verschiedener Live-Auftritte der Monty Python - Truppe im Jahre 1980 in der Hollywood Bowl, einem riesigen Open Air - Theater bei Los Angeles. Inhalt und Stil der Bühnenshow orientieren sich an der Fernsehserie Monty Pythons Flying Circus, und da ich unter diesem Link schon einiges zum typischen Python-Stil geschrieben habe, spare ich mir das an dieser Stelle. Die Pythons spielen einige ihrer bekannten Sketche und neue bzw. seinerzeit nicht verwendete Szenen, wobei diverse Spezialeffekte eingesetzt werden: Die Pythons werden an Seilen durch die Luft gezogen, Dinge explodieren, einige von Terry Gilliams Animationen werden - teilweise ins Riesenhafte vergrößert - zum Leben erweckt. Natürlich halten die Pythons sich nicht sklavisch an ihre eigenen Vorgaben aus der Fernsehserie, und so erhalten die Sketche durchweg einen neuen Charakter. Manchmal beziehen die Pythons auch das Publikum mit ein oder laufen quer durch die Sitzreihen. Außerdem spielt Terry Gilliam sehr viel öfter mit als in der alten Serie. Manchmal haben die Pythons sichtlich Probleme, selbst ernst zu bleiben, vor allem beim genialen "Argument"-Sketch und gegen Ende, als es kleinere technische Probleme gibt (ein Mikrophon übersteuert, Terry Jones verliert seine Perücke). Sie agieren aber gewohnt professionell, Versprecher oder sonst irgendwelche Fehler gibt es nicht - beachtliche Leistung, bei der Menge an teilweise abstrusem Text, den sie drauf haben müssen - und so ist auch die Live-Show mindestens ebenso witzig wie die TV-Serie.

Zwischendurch werden immer wieder Sketche als Filmszenen eingespielt. Dabei handelt es sich zum größten Teil um Material, das seinerzeit nicht in der Flying Circus - Serie verwendet worden ist und auch nicht auf der oben verlinkten DVD vorliegt. Laut Wikipedia entstammen drei dieser Sketche den beiden in den Jahren 1971 und 1972 produzierten deutschsprachigen Folgen. Diese Folgen wurden unter dem Titel "Monty Pythons fliegender Zirkus" speziell für das deutsche und österreichische Fernsehen produziert. Und zwar in deutscher Sprache! Für den Live-Auftritt wurden sie aber leider Englisch synchronisiert - schade, denn ich hätte gern mal gehört, wie die Pythons auf Deutsch radebrechen. Allein für diese Szenen, die es sonst auf keiner Veröffentlichung zu sehen gibt, lohnt sich schon die Anschaffung der DVD. Auch das Publikum ist sehenswert: Da tummeln sich unter anderem etliche Gumbys...

Der Film enthält nicht die komplette Show. In der IMDb kann man nachlesen, dass die Show insgesamt zwei Stunden gedauert hat! Es wäre natürlich toll gewesen, den vollständigen Auftritt der Pythons auf DVD sehen zu können, aber vermutlich existiert das seinerzeit nicht verwendete Filmmaterial gar nicht mehr. Egal - auch so ist der Film einfach köstlich, allerdings muss man die englische Sprache beherrschen, denn die deutschen Untertitel helfen nicht viel.

Die DVD:

Kein Bonusmaterial, nur drei Werbetrailer. Zwei für weitere Monty Python - DVDs, einer absurderweise für Unheimliche Begegnung der Dritten Art. Immerhin steckt die DVD in einer Pappbox mit einem Pop-Up, das hochklappt, wenn man die Box öffnet.

J. Kreis, 24.01.2008
Seitenanfang