Zurück zu den Filmen

Goldeneye Goldeneye - Special Edition (GB/USA, 1995)

DVD - Regionalcode 2, MGM/Fox Home Entertainment
FSK: 16
Laufzeit: ca. 124 Minuten

Extras
Audiokommentar, Dokumentation "Die Welt von 007", Musikvideo "Goldeneye" von Tina Turner, "Goldeneye"-Video-Journal, Featurette, Trailer und TV-Spots

Regie:
Martin Campbell

Hauptdarsteller:
Pierce Brosnan (James Bond)
Sean Bean (Alec Trevelyan)
Izabella Scorupco (Natalya Fyodorovna Simonova)
Gottfried John (General Arkady Grigorovich Ourumov)




Inhalt:

Während eines Einsatzes in einer sowjetischen Chemiewaffenfabrik verliert James Bond seinen Partner Alec Trevelyan, den MI6-Agenten mit der Nummer 006. Während Bond die Flucht gelingt, wird Trevelyan von Oberst Ourumov festgenommen und erschossen - jedenfalls glaubt Bond das. Er ahnt nicht, dass das Ganze inszeniert war. Tatsächlich hat Trevelyan sich mit Ourumov verbündet, um sich eines Tages an England rächen zu können; nach dem zweiten Weltkrieg waren seine Eltern als Lienzer Kosaken von den Briten an Stalin ausgeliefert und später getötet worden. Neun Jahre nach seinem vermeintlichen Tod ist Trevelyan Chef der Terror-Organisation Janus, der es gelingt, das Steuersystem für das GoldenEye-Waffensystem aus einem russischen Kontrollzentrum zu stehlen. Damit wäre Janus in der Lage, über eine Atombombenexplosion in den oberen Atmosphäreschichten einen Elektromagnetischen Puls auszulösen, der alle elektronischen Geräte in einem beliebigen Gebiet vernichten würde. James Bond verbündet sich mit Natalya Semyonova, der einzigen Überlebenden des Angriffs auf das Kontrollzentum, um seinen ehemaligen Freund aufzuhalten.

Eine vollständige Handlungszusammenfassung muss Kringel erst noch schreiben.

Der Film:

Auch einen Kommentar muss Kringel sich irgendwann aus den Rippen saugen.

Die DVD:

Angaben zur DVD folgen, sobald Zusammenfassung und Kommentar fertig sind.

J. Kreis, 10.03.2009


Deine Meinung?

(Bei Klick auf diesen Button öffnet sich ein Kontaktformular in einem gesonderten Fenster)


Seitenanfang