Mondbasis Alpha 1

Übersicht

Staffel 1 (Teil 1)

Staffel 1 (Teil 2)

Staffel 2 (Teil 1)

Staffel 2 (Teil 2)


Zantor (Christopher Lee)

- Kaldorianer
- Raumschiffskapitän
- Gaststar in Ep. 1.5





Der kaldorianische Captain Zantor tritt nur in Episode 1.5 ("Captain Zantor") auf. Er gehört zur sechsköpfigen Besatzung eines fernflugtauglichen Raumschiffes, das den zum Untergang verdammten Planeten Kaldor vor 350 Jahren verlassen hat. Die letzten Kaldorianer suchen nach einer neuen Heimat und glauben diese in der Erde gefunden zu haben. Der Mond sollte ein Zwischenstopp auf ihrem Flug sein. Sie konnten seinerzeit nicht ahnen, dass der Mond durch eine Katastrophe aus dem Erdorbit geschleudert werden und fortan durch Universum vagabundieren würde. Die Kaldorianer überstehen die Jahrhunderte in Stasiskammern und erreichen den Mond mehr oder weniger wohlbehalten. Die Alphaner helfen bei der Reparatur des beschädigten Raumschiffs.

Als der Start des Raumschiffes unmittelbar bevorsteht (der Weiterflug zur Erde wird 75 Jahre dauern), greift Commissioner Simmonds zur Gewalt, um von den Kaldorianern zur Erde mitgenommen zu werden. Er droht mit der Vernichtung Alphas und erpresst Zantor. Der Captain lenkt ein, doch Simmonds wird getäuscht. Zantor verschweigt dem Mann, dass dessen Stasiskammer nicht auf den menschlichen Metabolismus angepasst wurde. Als Simmonds wieder zu sich kommt, sind nicht etwa 75 Jahre vergangen, sondern nur wenige Stunden. Er ruft per Funk um Hilfe, aber das Schiff ist schon zu weit vom Mond entfernt und alle Kaldorianer liegen im Tiefschlaf. Die Alphaner hören seine immer verzweifelter werdenden Schreie ...


Captain Zantor

(Captain Zantor)


Captain Zantor

(Zantor in Stasis. Hinten: Commissioner Simmonds)


Seitenanfang


Startseite

Filme