Perrypedia
Online-Lexikon
zur PR-Serie
Zur Archiv-Startseite
Zur Atlan-Übersicht


Atlan Rudyn - Zyklus



Allgemein:

Die Handlung der Rudyn-Taschenbücher schließt zeitlich unmittelbar an die Lepso-Trilogie an, setzt deren Handlung aber nicht fort.

Hintergrund: Das 32. Jahrhundert alter Zeitrechnung gehört zu den so genannten "interessanten Zeiten", in denen man eigentlich nicht gern leben möchte. Seit den mehr als 600 Jahre zurückliegenden katastrophalen Dolan-Angriffen auf die Erde haben sich viele größere und kleinere Staatengebilde vom Solaren Imperium getrennt. Autonome Sternenreiche wie der Carsualsche Bund, die Zentralgalaktische Union und das Imperium Dabrifa weiten ihre Macht immer mehr aus und konkurrieren mit Terra. Daneben gibt es unabhängige Gruppen und Grüppchen wie Tipa Riordans Piraten, die Galaktischen Händler und viele andere, die alle ihre eigenen Interessen verfolgen.

Die "United Stars Organisation" (USO), ein von Lordadmiral Atlan geleiteter und größtenteils von Terra finanzierter Geheimdienst, trägt als "Galaktische Feuerwehr" zum Schutz des Solaren Imperiums bei. Agenten der USO sind an allen Brennpunkten des galaktischen Geschehens tätig. Einer davon ist der Siganese Lemy Danger. Im Jahre 3102 ist er fast 870 Jahre alt und unternimmt eigenmächtig einen Risikoeinsatz, bei dem er sein Ende zu finden hofft. Der Rudyn-Zyklus beginnt damit, dass Atlan sich aufmacht, seinen alten Freund zu retten.

Handlungszeit:

29. August 3102 bis 3. Oktober 3102

Erkenntnisse für die Perry Rhodan - Serie:

Auf dem Planeten Finkarm war einer der von ES im Jahre 2326 ausgestreuten Zellaktivatoren versteckt. Er wird von Agenten der ZGU erbeutet, die im Auftrag des machthungrigen Kalfaktors Ponter Nastase unterwegs sind. In seinem Auftrag hat die ZGU außerdem einen neuen Raumschiffstyp entwickelt: Das "Sphärenrad" ZUIM. Nastase kann sich nur wenige Tage lang über den Besitz des ZA freuen, dann wird er von Atlan getötet, der das Gerät für den sterbenden Siganesen Lemy Danger braucht. Der ZA geht jedoch verloren: Trilith Okt, eine von Unbekannten ausgebildete Psi-Kämpferin unbekannter Herkunft, bringt ihn an sich und verschwindet mit unbekanntem Ziel. Lemy Danger stirbt am 2. Oktober 3102, Nastases Putschversuch bleibt vermutlich ohne Folgen für die ZGU.







Illustrationen Fanpro
Zur Archiv-Startseite
Zur Atlan-Übersicht